Entwicklung der Individualität

Sie interessieren sich für die Entwicklung der Individualität und für den Aufbau einer neuen, zukünftigen Kultur? Die Anregungen, die Sie hier finden, sind weder ein typischer Weg nach Innen noch Impuls für politischen Aktivismus. Ich lade ich Sie zu einer Auseinandersetzung mit universalen Denkinhalten ein und möchte aufzeigen, wie heute eine fundierte Stärkung der Individualität gelingen kann. Darin sehe ich eine geistige und lebensnahe Antwort auf unsere Kulturkrise sowie die vielen Manipulationen der Zeit.

Horst Stern
Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Yogalehrer, Systemischer Coach

 

Der Medientipp des Tages

(Montag – Samstag)

Selber denken
Manipulationen durchschauen
Eigenständig urteilen

Täglich erhalten Sie ein bis zwei Tipps über hervorragende Artikel oder Videos, die ich aus etwa 35 Medienportalen auswähle und die neue Perspektiven eröffnen. Keine Informationsüberflutung!

Der Medientipp enthält ab und zu Dokumentationen über den Werdegang bedeutender Persönlichkeiten, spannende Filmtipps sowie Beiträge über eine zeitgemäße individuelle Spiritualität.

 


30.  Juni 2022
Nachdenkseiten/Kommentar von Jens Berger

Preisobergrenzen, Zölle, Goldembargo – ein Haufen Schnapsideen

Der Plan des Westens, Russland durch Importbeschränkungen und Embargos finanziell auszutrocknen, ist schlichtweg nicht durchführbar. Vor allem der gigantische und stets nach Rohstoffen lechzende asiatische Markt verhindert hier jeden wirksamen Hebel. Das hindert den Westen aber nicht, jede noch so große Schnapsidee zu promoten und vielleicht am Ende sogar durchzuführen. Doch nicht Russland, sondern der Westen selbst leidet unter diesen Sanktionen. Rational wäre ein radikales Umdenken nötig. Doch rational ist die Politik des Westens nun einmal nicht.

So das Fazit zu den beschlossenen G7 – Maßnahmen von Bestsellerautor Jens Berger. Fachkundig analysiert Jens Berger die einzelnen Maßnahmen und zeigt  einleuchtend auf, dass die erhofften negativen Auswirkungen gegenüber Russland Illusion sind.

Urteilen Sie selbst.

____________________________________________

 

29.  Juni 2022
Anti – Spiegel/Thomas Röper

Wie sich die USA an der Ukraine-Krise eine goldene Nase verdienen

Da die USA nichts tun, wenn es sich für sie nicht finanziell auszahlt, gehe ich hier der Frage nach, wie die USA an der Ukraine-Krise gerade das große Geld verdienen.

Ein interessanter Blickwinkel, der in den deutschen Leitmedien so gut wie gar nicht vorkommt. Wer profitiert?

Die USA werden zum Hauptlieferanten für Flüssiggas nach Europa und für die langfristige Zukunft winken immense Gewinne. Der amerikanischen Rüstungsindustrie winken riesige Aufträge aus Europa und jahrzehntelange Wartungsverträge. Politisch profitieren die USA vor allem deshalb, weil nun eine weitere Ausdehnung der Nato in Europa problemlos möglich wird und mit Schweden & Norwegen weitere Länder beigetreten sind. Und schließlich gibt der Ukraine-Krieg die Gelegenheit, die eigenen Fehler und Probleme Putin in die Schuhe zu schieben, Stichwort “Putin-Inflation.”
Und der Ukraine-Krieg bringt die USA deren großen langfristigen Ziel nahe, eine Zusammenarbeit zwischen Deutschland (Europa) mit seinem Know How und den Energie- und Rohstoffschätzen Russlands zu verhindern.

Urteilen Sie selbst.

____________________________________________

 

28.  Juni 2022
RT Deutsch/Gert Ewen Ungar

Vom Ende der westlichen Dominanz – Putins Petersburger Rede

Putin hat in Sankt Petersburg eine wichtige Rede gehalten. In ihr kündigt er das Ende der westlichen Vormachtstellung an und wirbt für eine globale Zusammenarbeit auf Augenhöhe unter Beachtung nationaler Souveränität und verbindlicher völkerrechtlicher Regeln.

Eine umfassende und interessante Einschätzung (8 Min.), wie sich ökonomisch und geopolitisch die Welt gerade neu ordnet, der Westen an Bedeutung verliert und die multipolare Weltordnung Realität wird. Lesenswert.

Scholz hat gerade verkündet, es gebe kein Zurück mehr im Verhältnis zu Russland und die Nato will eine schnelle Eingreiftruppe auf 300.000 Mann ausbauen. Außerdem plant der Westen immer neue Sanktionen. Die derzeitige Politik des Westens führt offensichtlich in eine wirtschaftliche Selbstzerstörung mit schwersten Belastungen für die Bürger. Ein vernünftiges “Ausstiegsszenario” aus diesem Kurs ist nicht zu erkennen.

Mir stellt sich die Frage: Steuert Europa insgeheim unter der Führung der USA auf einen großen militärischen Krieg gegenüber Russland zu? Ist das die Option der Zukunft?

Urteilen Sie selbst.

____________________________________________

 

27.  Juni 2022
www.broeckers.com/Matthias Bröckers

Notizen vom Ende der unipolaren Welt – Teil 34

Im 34. Teil seiner “Notizen” kommentiert Matthias Bröckers wie immer mit politisch unkorrekten, originellen und leicht ironischen Formulierungen.
Er widmet sich zunächst dem Phänomen der Projektion von Vizekanzler Robert Habeck:

“Projektion” ist laut Lexikon der Psychologie “ein zentraler Abwehrmechanismus, das unbewußte Übertragen von Affekten und Impulsen auf ein Gegenüber”. Wie dieser Mechanismus bei dem deutschen Vizekanzler und Wirtschaftsminister Robert Habeck am Werke ist, hat ein Interview mit ihm gerade wunderbar gezeigt. “Putin will, das sich unser Land zerlegt”, behauptet er und ist doch gerade selbst dabei,  in “dienender Führungsrolle” (Habeck) der Sanktionspolitik der USA zu folgen und den Industriestaat Deutschland an die Wand zu fahren.

Er zeigt auf, dass die westlichen Sanktionen komplett nach hinten losgehen. Zum Schluss erklärt Bröckers die immensen technischen Probleme für Europa, sollte man ganz auf russisches Öl verzichten, wie es geplant ist.

Lesenswert. Bröckers lag mit seinen bisherigen “politisch unkorrekten” Einschätzungen richtig. Urteilen Sie selbst.

____________________________________________

 

25.  Juni 2022
RT DE/Susan Bonath

KBV-Bericht: Kassenärzte rechneten 2021 fast 2,5 Millionen Behandlungen von Impfnebenwirkungen ab

Nebenwirkungsfreie Corona-Impfungen? Fehlanzeige: Ein Papier der Kassenärztlichen Bundesvereinigung weist 2,5 Millionen Patienten aus, die sich im letzten Jahr allein bei Kassenärzten wegen mutmaßlicher Impfnebenwirkungen behandeln ließen. Das ist etwa jeder 25. Geimpfte.

Obwohl die offiziellen Zahlen zu den erfassten Impfnebenwirkungen Fehler aufweisen lässt sich im Fazit folgendes sagen:

Etwa jeder 25. Gemipfte hat aufgrund der Impfnebenwirkungen einen Arzt aufgesucht. Dabei sind jene nicht mitgezählt, die gleich in ein Krankenhaus bzw. Klinik gegangen sind oder von einem Betriebsarzt behandelt wurden. Die tatsächlichen Zahlen sind also noch höher!

Die offiziellen Zahlenangaben enthalten Fehler. Die Fehler sind immer so, dass die Zahlen von Impfnebenwirkungen kleiner gerechnet werden. Allein das ist aus meiner Sicht ein Skandal. Offensichtlich soll hier verschleiert werden.

– Im Vergleich mit in 2020 verabreichten Impfstoffen gingen mindestens 10 mal so viele Geimpfte wegen Impfnebenwirkungen zum Arzt. 2020 war es jeder 600. Geimpfte, nun jeder 60. Geimpfte.

Das Fazit des AfD – Abgeordneten Martin Sichert, der die Veröffentlichung dieser Zahlen auf den Weg brachte, finde ich treffend: Die extrem hohe Zahl von Impfnebenwirkungen sei beängstigend. Eine große öffentliche Diskussion und Aufarbeitung der Impfnebenwirkungen wäre längst überfällig. Susann Bonath: Eine politische Aufarbeitung scheint derweil weiterhin nicht in Sicht, das ist ein Skandal.

Urteilen Sie selbst.  

____________________________________________

 

24.  Juni 2022
Deutschlandfunk/Kommentar von Volker Hirth

Eine teure weiße Weste: Europa und das Gas

Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ein erstaunlicher und kluger Kommentar, der voll vom Mainstream abweicht, den derzeitigen Sanktionskurs mit klaren Argumenten in Frage stellt – und ablehnt. Hörenswert!

Den Winter sollen wir in maximal 18 Grad im Pulli vorm Fernseher verbringen. Das ist eine eigentlich ungeheure Forderung. Vor Jahren undenkbar. Aber der Deutsche fügt sich. Wir sind in einer Phase der Hilflosigkeit in Deutschland.

Urteilen Sie selbst.

____________________________________________

 

22.  Juni 2022
www.heinz-grill.de

Eine spirituelle Ökologie



In seinem neuen Artikel beschreibt Heinz Grill den Begriff Ökologie aus einem tiefergehenden spirituellen Verständnis und schildert positive Entwicklungen in dem Zukunftsprojekt “Sonnenoase Naone”, welches im Trentino/Italien in einem Aufbau ist.

Der Ort ist hier durch die entwickelten Gedankenprozesse, durch die Meditationstätigkeit und durch die Empathieentwicklung märchenhaft und zeigt eine sehr schöne, noch nahezu unberührte Natur. Aber sie ist in Wirklichkeit nicht unberührt, sondern sie ist von Menschenhand gestaltet, beseelt und mit lebendigen Gedanken erhellt. Der elektrische Strom und das Wasser sind durch natürliche Quellen gegeben.

Ein bemerkenswerter Beitrag mit schönen Fotos der einen Weg aufzeigt, auf spirituelle Weise mit der derzeitigen Kultur- und Gesellschaftskrise umzugehen. Heinz Grill erläutert darin, was die evangelischen Worte “Selig sind die Sanftmütigen, denn sie werden das Land erben” heute bedeuten können.

____________________________________________

 

Aktualisierung
30. Juni 2022

Persönlichkeiten im Porträt

  Hier finden Sie Porträts über beeindruckende Persönlichkeiten – weitere Darstellungen kommen hinzu.


Der “gefährlichste Mann in Amerika “Daniel Ellsberg, die französische Widerstandskämpferin Lucie Aubrac  und der anthroposophische Autor Dr. Peter Selg.

Zu den Porträts und filmischen Dokumentationen

Spannende Filmtipps

Inhaltliche Auseinandersetzung anstatt Konsum

Zwingli – Der Reformator

Zu den Filmtipps

Diskriminierung des Individuums

An folgenden Persönlichkeiten zeigt sich beispielhaft, wie heute jene Menschen diskriminiert und an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden, die fundiert fachliche Inhalte vertreten und die aufgrund ihrer individuellen Kompetenz etwas für die Kulturentwicklung zu sagen haben.

Mehr lesen

Die 7 Lebensjahrsiebte
und die 7 Chakren

Ein faszinierendes Buch, welches die systematische Entwicklung der sieben Chakren mit zahlreichen anschaulichen Bildern und Übungen aufzeigt.
Es beschreibt damit den Weg der Selbstwerdung (Individuation). Eine Buchbesprechung.

Mehr Infos

Mut zur Individualität

Ein zukunftsweisendes Interview mit Heinz Grill

Der internationale Yogaexperte und Alpinist spricht über die Potentiale des Individuums in der gegenwärtigen Corona-Krise. Das Interview ist am 14.11.2020 im Medienportal Rubikon erschienen.

Zum Interview

Unabhängiger Journalismus

Ich unterstütze folgende Medienportale mit einer monatlichen Spende, um unabhängigen Journalismus und freie Debattenräume zu fördern:

Multipolar
Freischwebende Intelligenz
Punkt.Preradovic

Artikel Nr. 72 zur eigenständigen Urteilsbildung

Das Denken und der Hyppocampus


Ein Medientipp: Verstehen, wie der Mensch heute seine kreative Denkfähigkeit einbüßt und wie er
entgegensteuern kann

Zum Artikel Nr. 72 vom 19. Juni 2022

Kurse Seelenübungen
– zur Stärkung der Selbstkraft

Ein erfolgreiches Kursprojekt für Menschen, die nach individueller Entwicklung streben und denen der Aufbau einer zukunftsfähigen, menschengemäßen Kultur etwas bedeutet.

Sie sind interessiert? Eine kostenlose Probestunde ist möglich.

Mehr Infos

Artikel Nr. 67 zur eigenständigen Urteilsbildung

Was bedeutet es das fünfte Energiezentrum zu entwickeln?

Über die wichtigste Entwicklungsanregung für das Jahr 2022 aus geistiger Sicht

Zum Artikel vom 9. Januar 2022