Entwicklung der Individualität und Aufbau einer zukunftsfähigen Kultur
– eine Antwort auf unsere Zeit

Sie interessieren sich für die Entwicklung der Individualität und für den Aufbau einer neuen Kultur? Die Impulse, die Sie hier finden, sind weder ein typischer Weg nach Innen noch ein Impuls für politischen Aktivismus. Mit den hier veröffentlichten  Beiträgen lade ich Sie zu einer inhaltlichen Auseinandersetzung mit (spirituellen) Denkinhalten ein. Ich möchte damit Möglichkeiten aufzeigen, wie heute eine umfassende Stärkung der Individualität gelingen kann.

Ich sehe darin eine konstruktive Antwort auf die gegenwärtige Krise und die kollektiven Vereinnahmungen unserer Zeit.

Mehr lesen

Der Medientipp des Tages

(Montag – Samstag)

Selber denken
Manipulationen durchschauen
Eigenständig urteilen

Täglich erhalten Sie ein bis zwei Tipps über hervorragende Artikel oder Videos, die ich aus etwa 35 Medienportalen auswähle und die neue Perspektiven eröffnen. Keine Informationsüberflutung!

Der Medientipp enthält ab und zu Dokumentationen über den Werdegang bedeutender Persönlichkeiten, spannende Filmtipps sowie Beiträge über eine zeitgemäße individuelle Spiritualität.

 


21. Januar 2022
Servus TV

Im Stich gelassen – Die Covid-Impfopfer

Die öffentliche Debatte um die Covid-Impfpflicht in Österreich ist am Höhepunkt. Noch nie verursachte eine Impfung so eine Spaltung der Gesellschaft. Die Impfopfer und Geschädigten fühlen sich im Stich gelassen. Bisher gibt es hunderte Beschwerden von „Impfgeschädigten“, die über physische und psychische Nebenwirkungen nach ihrer Covid-Impfung klagen, die Dunkelziffer dürfte noch viel höher sein und es wird darüber ein Mantel des Schweigens gebreitet. Aber wer haftet für Impfschäden?

Eine hochinteressante und alamierende Reportage (47 Min.) bei der man einen Eindruck bekommt, welche Nebenwirkungen viele Menschen konkret erleben. Es kommt auch der Regensburger Prof. Christoph Kuhbandner zu Wort; nach seinen bisherigen Forschungen gibt es in vielen Ländern eine markante Übersterblichkeit, die exakt mit den Zeiten der Impfungen übereinstimmt, jedoch werden die Todesfälle bis 14 Tage nach der Impfung den Ungeimpften zugerechnet.

Prof. Christoph Kuhbandner (ab Minute 43) : Wenn sich wirklich bestätigen sollte, dass hier ein kausaler Effekt abgebildet wird, der Impfungen, dann haben wir es wirklich mit einer extrem alamierenden Situation zu tun. Dann haben wir hier einen Fall, wo pro Tag tausende von Menschen möglicherweise an den Impfungen versterben, ohne dass man sich dessen bewusst ist.

Diese gut gemachte kritische Dokumentation dürfte für großes Aufsehen sorgen. Urteilen Sie selbst.

___________________________________________

 

20. Januar 2022
Reitschuster.de

Steinmeier ruft zu Protest gegen Corona-Protest auf Staatsoberhaupt als Einpeitscher statt Versöhner

 

Die meisten Menschen hätten sich während der Pandemie „solidarisch“ und „verantwortungsvoll“ verhalten, so der Sozialdemokrat am Mittwoch bei einem Bürgerforum im Schloß Bellevue: „Nur fürchte ich, diese Mehrheit darf nicht still bleiben, wenn Extremisten die Axt ans demokratische Urvertrauen legen!“

Frank-Walter Steinmeier fördert mit seinem Aufruf eine weitere stärkere Spaltung in der Gesellschaft. Anstatt zu einem inhaltlichen Dialog, wie beispielweise runden Tischen aufzurufen, gilt quasi nur die Sichtweise der “Guten”, das anderen seien  jene, die von Extremisten unterwandert werden. Es dürften noch weitere Maßnahmen folgen, mit denen man den anwachsenden Montagsspaziergängen den Garaus machen will.

Urteilen sie selbst.

___________________________________________

 

19. Januar 2022
Berliner Zeitung

Deutschlands Kassenärzte wollen Impfpflicht nicht umsetzen

Andreas Gassen vertritt 100.000 Kassenärzte. Er sagt, eine Praxis sei „kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen“. Auch eine Beratungspflicht lehnt er ab. (…) Sollte die Impfpflicht kommen und die Kassenärzte bei ihrem Boykott bleiben, müssten Ungeimpfte die Spritze entweder bei den etwa 2500 Ärzten im Öffentlichen Gesundheitsdienst oder in den Impfzentren bekommen.

„Wir werden unseren Ärzten nicht zumuten, eine Impfpflicht gegen den Willen der Patienten zu exekutieren“, sagte Gassen der Bild-Zeitung. Der Ärzte-Chef sagte weiter, eine Praxis lebe vom Vertrauen zwischen Arzt und Patient. Die Praxen seien „kein Ort, um staatliche Maßnahmen durchzusetzen“.

Deutschlands Kassenärzte üben mutigen und deutlichen Widerstand. Sollte die Regierung immer noch ihre Pflichtimpfung durchsetzen wollen, so wird dies enorme Spannungen und Widerstände hervorrufen und zu unzähligen Engpässen im Pflege und Medizin führen.
Wohin soll das führen? Urteilen Sie selbst.

___________________________________________

 

18. Januar 2022
PZ News

3.100 Teilnehmer bei Corona-Demo in Pforzheim

Erneut haben an diesem Montagabend zahlreiche Menschen in Pforzheim gegen die vorherrschenden Corona-Maßnahmen demonstriert. Nach Angaben von Polizeisprecher Michael Wenz waren es 3.100 Teilnehmer – etwa 1.300 mehr als in der Vorwoche.

Der Artikel ist hinter der Bezahlschranke, aber das veröffentlichte Bild gibt einen guten Eindruck über die Menschenmenge und Zusammensetzung der Teilnehmer. Angesichts der steigenden Zahlen darf man gespannt sein, welche Maßnahmen die Politik ergreifen wird, um dagegen vorzugehen. Einen Vorgeschmack gab kürzlich der Präsident des Verfassungsschutzes Thomas Haldenberg, der eine neue Kategorie  von “Staatsfeinden” sieht im Zusammenhang mit den Protesten. Dies sorgt für Aufregung im Netz. Für Aufregung sorgt auch die willkürliche Verkürzung des Genesenenstatus.

Urteilen Sie selbst.

___________________________________________

 

17. Januar 2022
Servus TV/Der Wegscheider

Wochenkommentar vom 15.01.2022

„Die tapferen Schreiberlein!“ – Im neuen Wochenkommentar geht es heute um die unterstützende Image-Kampagne für ServusTV und speziell für diese Sendung in fast allen Medien. Außerdem werfen wir einen Blick auf die segensreichen Regierungsmaßnahmen vom Lockdown für Ungeimpfte bis zur Impfpflicht.

Ein sehr persönlicher Wochenkommentar des Indentanten von Servus TV, Dr. Ferdinand Wegscheider, in dem er über den massiven Angriff gegenüber der unahbänigen Berichterstattung seines Senders in Österreich Stellung bezieht. In scharfer und wortgewandter Weise drückt er seine Regierungskritik aus: Mich persönlich erinnert diese erbärmliche Performance immer öfter an die letzten Wochen der untergehenden DDR. Servus TV ist nach meinen Beobachtungen des letzten Jahres einer der wenigen Sender, in denen kontroverse Meinungen zugelassen werden und so die unabhängige Urteilsbildung gefördert wird.

Urteilen Sie selbst.

___________________________________________

 

 Aktualisierung
21. Januar 2022

Persönlichkeiten im Porträt

  Hier finden Sie Porträts über beeindruckende Persönlichkeiten – weitere Darstellungen kommen hinzu.


Der “gefährlichste Mann in Amerika “Daniel Ellsberg, die französische Widerstandskämpferin Lucie Aubrac  und der anthroposophische Autor Dr. Peter Selg.

Zu den Porträts und filmischen Dokumentationen

Spannende Filmtipps

Inhaltliche Auseinandersetzung anstatt Konsum

Neu am 24. Oktober : Zwingli – Der Reformator

Zu den Filmtipps

Diskriminierung des Individuums

An folgenden Persönlichkeiten zeigt sich beispielhaft, wie heute jene Menschen diskriminiert und an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden, die fundiert fachliche Inhalte vertreten und die aufgrund ihrer individuellen Kompetenz etwas für die Kulturentwicklung zu sagen haben.

Mehr lesen

Die 7 Lebensjahrsiebte
und die 7 Chakren

Ein faszinierendes Buch, welches die systematische Entwicklung der sieben Chakren mit zahlreichen anschaulichen Bildern und Übungen aufzeigt.
Es beschreibt damit den Weg der Selbstwerdung (Individuation). Eine Buchbesprechung.

Mehr Infos

Mut zur Individualität

Ein zukunftsweisendes Interview mit Heinz Grill

Der internationale Yogaexperte und Alpinist spricht über die Potentiale des Individuums in der gegenwärtigen Corona-Krise. Das Interview ist am 14.11.2020 im Medienportal Rubikon erschienen.

Zum Interview

Unabhängiger Journalismus

Ich unterstütze folgende Medienportale mit einer monatlichen Spende, um unabhängigen Journalismus und freie Debattenräume zu fördern:

Multipolar
Die Nachdenkseiten
Freischwebende Intelligenz

Artikel Nr. 67 zur eigenständigen Urteilsbildung

Was bedeutet es das fünfte Energiezentrum zu entwickeln?

Über die wichtigste Entwicklungsanregung für das Jahr 2022 aus geistiger Sicht

Zum Artikel vom 9. Januar 2022

Artikel Nr. 65 zur eigenständigen Urteilsbildung

Vier Stufen der Toleranz


„Wie urteilen wir denn heute, wenn wir einem Menschen gegenübertreten? Er ist uns sympathisch oder antipathisch. Gehen Sie durch die Welt und sehen Sie, wie in den meisten Fällen dies das einzige Urteil ist…“

Rudolf Steiner 

Zum Artikel Nr. 65 vom 1. November 2021

Artikel Nr. 64 zur eigenständigen Urteilsbildung

Angriff in der Schwäbischen Zeitung

 

In einem Artikel der Schwäbischen Zeitung vom 17.09.2021 wird der Yoga – Philosoph Heinz Grill mit unsachlichen Unterstellungen übel diskriminiert. Eine Analyse in fünf Punkten von Horst Stern.

Zum Artikel Nr. 64 vom 03. Oktober 2021

Kurs Seelenübungen


Der Einzelne kann heute seine Individualität durch Entwicklung von universale Fähigkeiten stärken.
Ein erfolgreiches Kursprojekt für Menschen, die nach individueller Entwicklung streben und denen der Aufbau einer zukunftsfähigen, menschengemäßen Kultur etwas bedeutet.

Mehr Infos

Artikel Nr. 18 vom 4. Mai 2019

Wie funktioniert Manipulation?

Mit welchen Methoden die Süddeutsche Zeitung den Frame erzeugt, Heinz Grill sei ein gefährlicher Guru – und suggeriert,  die Studenten der Yoga-Inhalte seien unmündige und gewaltbereite Anhänger.

Bitte beachten Sie hierzu das Gerichtsurteil des Landgerichts Hamburg vom 28. Mai 2021. Die Süddeutsche Zeitung wurde in acht Fällen wegen falscher Tatsachenbehauptung verurteilt. Mehr Infos.

Mehr lesen