All Eure Gesichter



Ein spannender, bemerkenswerter französicher Spielfilm (2023)  über die Begegnung von Tätern und Opfern. Wie das Erleben einer anderen Perspektive das Leben verändert.

Zum Filmtipp

 

Stärkung der Individualität

Sie interessieren sich für die Entfaltung und Stärkung der eigenen Individualität sowie den Aufbau einer zukunftsfähigen, friedvollen Kultur? Die Anregungen, die Sie hier finden, sind weder ein typischer Weg nach Innen noch Impuls für politischen Aktivismus. Ich lade ich Sie zu einer Auseinandersetzung mit universalen Denkinhalten und Seelenübungen ein, welche die Individualität fundiert stärken können. Darin sehe ich eine  kraftvolle und wirkungsame Antwort auf unsere Zeit.

Horst Stern
Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Yogalehrer, Systemischer Coach

 

Aktuell – 13.04.2024


 

Medientipp des Tages

 

13.04.24
www.anti-spiegel.ru/Thomas Röper

Die offenen Lügen deutscher Politiker und Medien

 “Am Donnerstag hat Verteidigungsminister Pistorius behauptet, Putin habe “klar gesagt”, er wolle nach der Ukraine Europa angreifen. Auch andere westliche Politiker, “Journalisten” und “Experten” behaupten das. Warum lügen sie so offensichtlich?”

Ein lesenswerter Beitrag der sich dem neuen Narrativ eines bevorstehenden Krieges in Europa widmet und der Angst, die vor einem Angriff Russlands geschürt wird. Am Ende des Beitrags findet sich ein Interview-Ausschnitt mit W. Putin. Er schildert anhand konkreter Zahlen aus seiner Sicht die langfristige Strategie der NATO und bezeichnet die Behauptung, Russland würde nach der Ukraine Europa angreifen als “völligen Unsinn.”

Urteilen Sie selbst.

Zum Beitrag

____________________

 

  11.4.24
RT DE

“Gefährlicher Irrsinn” – Wagenknecht kritisiert Ampel-Gesetz zu Geschlechtsumwandlungen

“Die “Ampel”-Regierung will ihr “Selbstbestimmungsgesetz” durch den Bundestag drücken und damit “Geschlechtsumwandlungen” erleichtern – auch für Kinder. Scharfe Kritik an diesem Vorhaben kommt von Sahra Wagenknecht, denn die Folgen für Familien und Kinder könnten verheerend sein.”

Wie soll ein jugendlicher Mensch mit 14, inmitten der extremen Gefühle und Veränderungen der Pupertät, das Thema “Geschlechtsumwandlung” für sich beurteilen können? Aus meiner Sicht ist das geplante Gesetz verantwortungslos. Es ist nach meiner Einschätzung mehr als erschreckend, wie es zu solchen Gesetzen kommen kann.

Urteilen Sie selbst.

Zum Beitrag