Entwicklung der Individualität und Aufbau einer zukunftsfähigen Kultur
– eine Antwort auf unsere Zeit

Herzlich willkommen.

Sie interessieren sich für die Entwicklung der Individualität und für den Aufbau einer neuen zukunftsfähigen Kultur? Die Anregungen, die Sie hier finden, sind weder ein typischer Weg nach Innen noch ein Impuls für politischen Aktivismus. Die hier vorgestellten Beiträge möchten zu einer inhaltlichen Auseinandersetzung einladen und ein Verständnis für eine individuelle, überkonfessionelle und praktische Spiritualität anregen.

Ich sehe darin eine konstruktive Antwort auf die gegenwärtige Krise und die kollektiven Vereinnahmungen unserer Zeit.

Mehr lesen

Der Medientipp des Tages

(Montag – Samstag)

Selber denken
Manipulationen durchschauen
Eigenständig urteilen

Täglich erhalten Sie zwei Tipps über hervorragende Artikel oder Videos, die ich aus etwa 35 Medienportalen auswähle und die neue Perspektiven eröffnen. Keine Informationsüberflutung!

Der Medientipp enthält ab und zu auch spannende Dokumentationen über den Werdegang bedeutender Persönlichkeiten.

 


30. Oktober 2020
Telepolis/Christoph Kuhbandner

Corona-Lockdown: Droht tatsächlich eine akute nationale Gesundheitsnotlage?

Christoph Kuhbandner, Professor für pädagogische Psychologie an der Uni Regensburg, untersucht die angeblich bedrohliche Gesundheitslage wegen Covid-19, mit welcher der neue Lockdown light begründet wurde. Ein sehr aufschlussreicher, jedoch längerer und anspruchsvoller Artikel, der für all jene interessant ist, die sich intensiver mit der aktuellen Lockdown – Situation auseinandersetzen möchten. Wem dies zu viel ist, der kann einfach am Ende des Artikels die Schlussfolgerungen lesen.

Ein Beispiel: Prof. Kuhbandner klärt auf, dass alle Patienten auf Intensivstationen auf Sars-Cov2 getestet werden und bei positivem Testergebnis – egal aus welcher Ursache sie auf der Intensivstation sind (z.B. Autounfall) – als “Covid-19-Intensivpatient” in der Statistik geführt werden (!!!). Der Artikel hilft, um die aktuelle “nationale Gesundheitslage” bezüglich Covid – 19 besser eigenständig beurteilen zu können.

 


 

30. Oktober 2020
RT Deutsch/Susanne Bonath

Maskenpflicht im Unterricht: Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen

Kinder sind zwar nicht durch das Coronavirus gefährdet. Doch die Politik belastet sie über Gebühr mit Maßnahmen, allen voran mit der Maskenpflicht im Unterricht. Halten Kinder das aus? Welche Gefahren bringt das mit sich? Das wurde offenkundig nie geprüft.

Regierungen verhängen Maskenpflicht für Schüler – offensichtlich ohne wissenschaftliche Prüfung von möglichen Risiken und Nebenwirkungen. Das heißt: Kinder und Jugendliche, die nun die bis zu acht Stunden – je nach Unterrichtsdauer – Masken tragen müssen, vermutlich über Monate, werden zu Versuchskaninchen. Der sachlich-kritische Artikel gibt einen guten Überblick.


 

29. Oktober 2020
Tagesspiegel/Gastkommentar von Wolfgang Kubicki

Der Lockdown light atmet einen undemokratischen Geist

Ich finde eine anregende und fundierte Analyse des stellvertretenden FDP-Bundesvorsitzenden, die den undemokratischen Charakter des neuen Lockdown und dessen Unlogik herausstellt.  Hier ein Beispiel:

Eine Logik hinter dieser Maßnahme gibt es wahrlich nicht. Die Restaurants, in denen das Konzept funktioniert, sollen wegen privater Zusammenkünfte schließen, bei denen es gar kein Konzept gibt. Folge ist, dass die Treffen, die in Restaurants stattgefunden hätten, in den privaten Raum verlegt werden.

Was angeblich das Infektionsrisiko senken soll, führt faktisch zu einer Verschärfung der Infektionsgefahr, weil die Treffen in den unkontrollierten Raum ausweichen. Vernünftig wäre doch, die Restaurants rund um die Uhr zu öffnen, damit möglichst viele Treffen unter kontrollierten Hygienemaßnahmen stattfinden könnten.

 


 

29. Oktober 2020
Norbert Häring Blog

Berchtesgaden beweist, dass Lockdowns nichts bringen: also machen wir das jetzt in ganz Deutschland

Am 20. Oktober, wurde im Kreis Berchtesgadener Land wegen einer rekordhohen 7-Tage-positiv-PCR-Inzidenz Ausgangssperre und Betriebsschließungen verhängt. In den acht Tagen Lockdown ist sie unter großen Schwankungen weiter gestiegen. Ein besonderer Gesundheitsnotstand in dem Kreis ist dennoch nicht erkennbar. Der Lockdown war weder nötig, noch hat er in Bezug auf den untauglichen Problemindikator 7-Tage-Inzidenz etwas gebracht. (…)

Aber dass der Lockdown nichts bringt, scheint keine Rolle zu spielen. Trotz starker Indizien für Untauglichkeit wurde heute von der Bundesregierung und den Ländern (ohne Beteiligung der Parlamente) ein Lockdown beschlossen, und zwar, weil die 7-Tage-PCR-Inzidenz das befiehlt. (…)

Sein Fazit: Die Zahlen müssen sinken, damit die Menschen sich wieder frei bewegen dürfen. Welche Zahlen? Nicht die ohnehin schon nicht hohen Zahlen der Hospitalisierten. Nein. Es geht nur um die positiven PCR-Tests. Der Gott PCR wird im Landratsamt Berchtesgadener Land ebenso wie in Berlin angebetet, unter völliger Hintanstellung von Sinn und Verstand.

Norbert Häring untersuchte intensiv das Geschehen um den Lockdown im Berchtesgadener Land. Er zieht daraus logische Schlussfolgerungen. Ein aufschlussreicher Beitrag!

 


 

Aktualisierung
 Freitag, 30. Oktober 2020

Kurs Seelenübungen
  – Entwicklung der Individualität


Mehr Infos

Diskriminierung des Individuums

An folgenden Persönlichkeiten zeigt sich beispielhaft, wie heute jene Menschen diskriminiert und an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden, die fundiert fachliche Inhalte vertreten und die aufgrund ihrer individuellen Kompetenz etwas für die Kulturentwicklung zu sagen haben.

Mehr lesen

Mut zur individuellen Spiritualität
Ein Interview mit Heinz Grill


Das eindrucksvolle Gespräch zwischen Götz Wittneben und Heinz Grill ermöglicht lebendige Vorstellungen, was Heinz Grill unter zeitgemäßer individueller Spiritualität versteht.

Zum Video auf Youtube

Die 7 Lebensjahrsiebte
und die 7 Chakren

Ein faszinierendes Buch, welches die systematische Entwicklung der sieben Chakren mit zahlreichen anschaulichen Bildern und Übungen aufzeigt.
Es beschreibt damit den Weg der Selbstwerdung (Individuation). Eine Buchbesprechung.

Mehr Infos

Die Entwicklung von Empathie
– eine Antwort auf unsere Zeit

In den Schuhen des anderen gehen – ein Bild für Empathie

Zum Artikel

Unabhängiger Journalismus

Ich unterstütze folgende Medienportale mit einer monatlichen Spende, um einen unabhängigen und aufklärenden Journalismus zu fördern:

Multipolar
Die Nachdenkseiten
 KenFM

Für Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt


Foto: www.idw-europe.org

Sehr viele Menschen in Deutschland sind besorgt über die wahrzunehmende Einschränkung der Meinungsfreiheit. Ein neuer Begriff benennt dies “Cancel Culture” (Abbruchskultur). Cancel Culture ist die Bezeichnung für eine Debattenkultur, bei der Meinungen nicht kritisiert, sondern unterdrückt werden. Hier erfahren Sie mehr über dieses Thema und über eine spannende Initiative von Milosz Matuschek und Gunnar Kaiser: Dem Appell für freie Debattenräume.

 Mehr Infos

Artikel Nr. 45 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 15.10.2020
Die grüne Maske als Protest
Empfehlung eines Artikels von Mona Pauly in der Wochenzeitschrift “Der Freitag”
Eine anregende und kluge Analyse zur Situation der neuen Verschärfungen der Corona-Maßnahmen sowie der der Möglichkeit, auf individuelle Weise seinen Protest auszudrücken.


Foto: https://huzelfritz.de/shop/geschenke-kleinigkeiten/mundschutz-mundschutz-aus-baumwolle-staubmaske-2/

Zum Artikel

 

Artikel Nr. 44 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 29.09.2020
Die Coronakrise
– fünf Gedanken zur aktuellen Situation

SARS-CoV-2 without background.png
Seit rund acht Monaten beherrscht das Thema Corona die Welt. Jetzt, zum Beginn des Herbstes,
melden die führenden Medien „steigende Infektionszahlen“ und neue einschränkende Maßnahmen sind
für die Wintermonate zu erwarten. Aus diesem Anlass möchte ich heute fünf Gedanken vorstellen, die
nach meiner Einschätzung ein besseres Verständnis der Gesamtsituation ermöglichen und den Blick
schärfen, was in sozialer und spiritueller Hinsicht jetzt notwendig wäre.

Zum Artikel 

Artikel Nr. 42 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 23.08.2020
Der Medientipp des Tages

Wie der Einzelne sinnvoll und zeitgemäß mit Medien umgehen kann


  Fotos: Wikipedia, www.Kenfm.de

Im August finden Sie Beiträge von Prof. Stefan Homburg und Paul Schreyer im Medientipp des Tages.

Zum Artikel

Artikel Nr. 38 zur eigenständigen Urteilsbildung vom 03.06.20

Beziehungsspaltungen durch Corona verhindern

Vier Empfehlungen aus der Sicht des Yoga

Zum Artikel 

Artikel Nr. 31 zur eigenständigen Urteilsbidlung vom 27.03.20

Der Fall Julian Assange


Julian Assange im Jahr 2006 und 2014

In der Schweizer Zeitschrift “Republik” erschien Ende Januar ein aufseheneregendes Interview. Ein herausragender aufklärender Artikel der deutlich macht, wie durch diesen Fall die Pressefreiheit weltweit bedroht ist.

Zum Artikel

Artikel Nr. 18 vom 4. Mai 2019

Wie funktioniert Manipulation?

Mit welchen Methoden die Süddeutsche Zeitung den Frame erzeugt, Heinz Grill sei ein gefährlicher Guru – und suggeriert,  die Studenten der Yoga-Inhalte seien unmündige und gewaltbereite Anhänger.

“Personen zu diffamieren, ohne die eigentlichen Aussagen zu kennen und zu würdigen, wie dies in dem Artikel geschehen ist, halte ich für unangemessen und ethisch untragbar.” (Heinz Grill)

Mehr lesen